Tortenfoto Tortenfoto

Start Anwendung Fragen, Tipps & Tricks Vorlagen Beispiele Konfirmation 2014 Bestellschein
Rahmen Impressum Gästebuch AGB Umrandung Kommunion 2014 Hochzeitstag
Fußball Tortenaufleger Rezepte Taufe Maxi-Tortenfoto Jugendweihe 2014 Pre-Cuts


Hochzeit -


Ihr schönster Tag



Der schönste Tag im Leben zweier Menschen ist ihr Hochzeitstag. Zwei Herzen haben sich gefunden, und versprechen sich, nie wieder von einander zu lassen, in guten wie auch in schlechten Tagen. Damit der Hochzeitstag ein besonders schöner Tag wird, trägt eine Hochzeitstorte, die das Brautpaar mit Tortenbildern zeigt, viel dazu. Legen Sie einen Filmstreifen um die Hochzeitstorte mit Bildern aus der Kindheit und Jugend, aus der Schulzeit und dem Urlaub.

Filmstreifen mit Bildern aus dem Lebensweg

Geben Sie bei der Bestellung unbedingt den Durchmesser der Torte an, dass wir die Größe anpassen können. Bis zu 15 Fotos sind möglich.



Filmstreifen mit Bildern aus dem Lebensweg

Die Höhe des Filmstreifens beträgt ca. 5 cm

Besonders beliebt sind mehrstöckige Hochzeitskuchen, wofür wir Ihnen auch Tortenbilder in verschiedenen Größen liefern können.

Einige Paare haben ein
kleines Foto auf runde oder rechteckige Kekse
geklebt und diese Kekse beim Empfang im Standesamt, vor der Kirche oder am Arbeitsplatz verteilt.
Damit wurden all jene bedacht, die nicht zur
Hochzeit eingeladen werden konnten.                                 

Etwa 20 bis 24 kleine Tortenaufleger passen auf einen DIN-A-4-Bogen für
19,90 Euro.



Entwickeln Sie ein schönes Motiv als Tortenbild, wie ein Paar unter Frisörhauben für
Dauerwellen, nach dem Motto: "Wir sind unter der Haube".
Oder setzen Sie sich
in ein Boot, denn
"ab sofort rudern wir gemeinsam".
(Foto: Kopyform)




Immer beliebter werden Buchtorten für Hochzeiten, wie hier von unserer Kundin Rita Köhler aus Hanau kreiert.
Wir drucken auf die linke Blattseite das Foto des glücklichen Hochzeitspaares und rechts den Glückwunsch oder Segensspruch - zum Standardpreis von 19,90 Euro.

Buchtorte von unserer Kundin Rita Köhler aus Hanau geschaffen



Keine Hochzeit ohne Tischkarten. Wir liefern Ihnen 15 Tischkarten (6 x 4,5 cm) mit individuellen Namen bedruckt. Sie kleben die Tischkarten mit Eiweiss auf Kekse und haben die tollsten essbaren Tischkarten, die Sie sich denken können. 15 Tischkarten kosten nur 19,90 Euro. Vermerken Sie bitte bei Ihrer Bestellung "15 Tischkarten" und hängen Sie eine Namensliste an.


15 Tischkarten mit individuellen Namen bedruckt



Beachten Sie auch unser neues Angebot mit

Maxi-Tortenfotos

bis zu 2 m² für Ihre Hochzeitsfeier






Schoko-Cheese-Cake

Zutaten:
Für den Teigboden:
80 g Butter
200 g Butterkekse
1 TL Spekulatiusgewürz

Für den Belag:
350 g Zartbitter-Kuvertüre
4 Eier (Größe M)
140 g Zucker
700 g Doppelrahm-Frischkäse
2 Päckchen Vanillinzucker
250 g Crème fraîche
2 TL Speisestärke
1 EL Espressopulver (Instant)
125 g Schlagsahne

Schoko-Käsekuchen

Zubereitung:
Für den Teigboden Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Butter schmelzen. Kekse fein zerkleinern, mit Butter und Gewürz mischen. Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) verteilen. Einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 10 Minuten backen. Herausnehmen.
Für den Belag die Kuvertüre hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen.

(Foto: www.lust-auf-genuss.de)

Eier und Zucker schaumig schlagen. Frischkäse, 1 Päckchen Vanillinzucker und Crème fraîche unterrühren. Stärke darüber sieben und unterheben.
Von der Masse etwa die Hälfte abnehmen, Espresso und übrigen Vanillinzucker unterrühren.
Kuvertüre unter die andere Hälfte rühren. Sahne halb steif schlagen, unterheben. Schokomasse auf den Teigboden geben, Espressomasse darauf verteilen.
Eine feuerfeste Schüssel mit Wasser füllen, in den Ofen stellen, so bleibt der Kuchen saftig. Kuchen im Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 90 Minuten backen und noch 15 Minuten im ausgeschalteten, geschlossenen Ofen stehen lassen. Kuchen in der Form in den Kühlschrank stellen.
Kuchen aus der Form lösen und mit dem Tortenaufleger verzieren. Zum Schluss alles mit einem Rand ringsherum verzieren.
Rezept drucken

Dieses Rezept an Freunde versenden




Sehr geehrter Herr Behrens,
anbei sende ich Ihnen mein "Erstlingswerk" mit Ihrem Tortenfoto. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Werk, da es durch das Tortenfoto extrem aufgewertet wurde. Auch das Goldpaar hat sich über die Überraschung zur vorgerückten Stunde im Stile des Traumschiffs mit Wunderkerzen sehr gefreut.

Alles in Allem sehr gelungen! Auch Ihnen gilt ein Teil dieses Erfolges!

Nochmals herzlichen Dank und ich verbleibe mit freundlichen

Marita Hoff

Die Fotottorte von Frau Marita Hoff aus Stolberg



So toll kann auch Ihre Torte aussehen. Lassen Sie sich von unseren Vorlagen inspirieren

Wir fügen Ihr Foto mit unserer Vorlage zusammen zu dem Dekorationsbeispiel "Hochzeit"
für 19,90 Euro und Sie präsentieren die schönste Torte der Hochzeit.

Weitere Dekorationsvorschläge finden Sie auf der Seite Torten-Dekoration

Hier zeigen wir Ihnen noch einige weitere fertige Vorlagen, über die wir verfügen, und die wir Ihnen ebenfalls liefern können. Sie sollten dann neben den benötigten Fotos und Ihrem persönlichen Text noch die Vorlagennummer angeben, in welche Sie die Fotos und Text eingefügt haben möchten.
Bitte achten Sie darauf, ob Ihres Fotos auch in die Vorlage passen - natürlich melden wir uns bei Unstimmigkeiten.
Alle Vorlagen werden Ihnen im DIN-A-4-Format geliefert


Madonnenlilie für die Hochzeitstorte

Vorlage: Hochzeit 1 "Madonnenlilie"
Wir setzen Ihr Foto und Ihren Text ein

Amaretto-Torte mit Aprikosen

Zutaten für 24er Springform
3 Eier
170 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
120 g Mehl
1 TL Backpulver
4 Blatt Gelatine
1 Packung Mandelpuddingpulver
400 ml Milch
70 ml Amaretto
550 g Schlagsahne
200 g Aprikosenkonfitüre
1 Dose Aprikosen
1 Packung Tortenguss, klar
5 EL Eierlikör

Zubereitung:
Eier, 3 EL heißes Wasser und beide Zuckersorten aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, unterziehen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm ø) füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180 °C (Gas Stufe 3, Umluft 160 °C) backen.
Boden auskühlen lassen und waagerecht halbieren. Gelatine einweichen. Aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin auflösen. Pudding unter Rühren abkühlen lassen. 3 EL Likör unterziehen.
Sahne steif schlagen und unterheben. Einen Boden mit dem restlichen Likör tränken und mit Aprikosen-Konfitüre bestreichen. Den Formrand darum schließen. Den Boden mit der Hälfte der Sahnepuddingcreme bestreichen. Zweiten Boden darauf setzen. Restliche Creme darauf glatt streichen. Kalt stellen.
Aprikosen abtropfen lassen, Saft auffangen. Torte mit Aprikosen belegen. Tortenguss und Zucker mischen, mit 250 ml Aprikosensaft aufkochen und über die Früchte gießen. Den Guss fest werden lassen. Den Tortenaufleger erst kurz vor dem Servieren auf den Guss legen, der fest sein muss, denn Wasser lässt die Lebensmittelfarben unweigerlich zerlaufen.
Rezept drucken

Dieses Rezept an Freunde versenden


Kleeblatt für die Bildertorte
Vorlage: Hochzeit 2 "Kleeblatt"
Wir setzen Ihre Fotos und Ihren Text ein

Vielleicht dauert bei einigen PCs die Ladezeit etwas länger, da es sich um recht große Dateien handelt. Wir bitte um etwas Geduld, es lohnt sich.



Fototorte als Buchtorte von unserem Kunden Jörg Harms aus Blankenhagen geschaffen

Fototorte als Buchtorte von unserer Kundin Birgit Harms aus Blankenhagen zur Goldenen Hochzeit geschaffen

Eierlikörkuchen

250 g Margarine
250 g Zucker
4 Eier
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/4 l Eierlikör (250 ml)
100 g Zartbitter-Schokolade
weiße und braune Kuvertüre zum Garnieren

Zubereitung:
Margarine und Zucker cremig rühren. Eier nacheinander zufügen, Mehl sieben, mit Backpulver mischen und unterrühren. Eierlikör unter den Teig rühren. Schokolade raspeln und vorsichtig unterrühren.
Den Teig in eine gut gefettete Springform (26 cm Durchmesser) geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft 150 °C) ca. 60 Minuten backen. Gut auskühlen lassen und mit heller und dunkler Kuvertüre überziehen, nach deren Auskühlen das Tortenfoto auflegen.
Rezept drucken

Dieses Rezept an Freunde versenden


Alles Gute als Tortenbild
Vorlage: Hochzeit 3 "Alles Gute "
Wir setzen Ihr Foto und Ihren Text ein

Ameisenkuchen vom Blech

Für den Rührteig:
300 g Butter
300 g Zucker
2 Pck Vanillin-Zucker
4 Eier
300 g Mehl
3 TL Backpulver
300 ml Eierlikör
150 g Zartbitter-Schokostreusel
Für den Guss:
200 g Weiße Kuvertüre
10 g Kokosfett
Einen Rührteig bereiten, Streusel am Schluss unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180 Grad °C ungef. 15- 20 Min. backen. Auf dem Blech erkalten lassen. Weisse Kuvertüre mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen lassen und den erkalteten Kuchen mit 2/3 der Masse bestreichen. Den restlichen Guss auf einer Platte ausgiessen, fest werden lassen und für die Randdekoration zu Locken schaben.
Das Tortenfoto vorsichtig in der Mitte platzieren und das Überraschungsgeschenk präsentieren.
Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden


Zwei Herzen für den Fotokuchen
Vorlage: Hochzeit 4 "Zwei Herzen"
Wir setzen Ihr Foto und Ihren Text ein

Bananen-Joghurt-Torte

Zutaten:
Boden:
75 g Vollmilchjoghurt
2 Eier
2 Esslöffel Zitronensaft
150 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillinzucker
150 ml Öl
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
25 g Schokostreusel
Belag:
500 g Sahne
2 Blatt Gelatine
2 Päckchen Soßenpulver Vanillegeschmack (für je 250 ml Milch)
2 Bananen
Außerdem:
100 g Zartbitterschokolade
100 g Sahne
25 g Kokosfett
150 g Sahne
1/2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:
Für den Boden Joghurt, Eier, Zitronensaft, Zucker, Vanillinzucker und Öl verrühren. Mehl mit Backpulver und Schokostreusel mischen und unterrühren. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben.
Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 50-55 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Für die Füllung die Gelatine 10 Minuten in kaltes Wasser einweichen. Sahne steif schlagen, dabei das Soßenpulver einrieseln lassen und die eingeweichte und wieder aufgelöste Gelatine unterrühren. Einen Tortenring um den Boden legen und die Sahnecreme einfüllen. Alles glatt streichen. Bananen schälen und schräg in dicke Scheiben schneiden. Auf die Füllung legen und etwas andrücken. Die Torte für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Für den Guss die Schokolade klein hacken und mit 100 g Sahne und den Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Die Bananenscheiben damit bestreichen, so dass diese vollständig bedeckt sind. Die Torte etwa 12 Stunden kalt stellen.

Für den Zierrand die restliche Sahne steif schlagen und das Sahnesteif mit dem Puderzucker einrieseln lassen. Große Sahnetuffs auf den Tortenrand setzen und mit dem Tortenfoto in der Mitte präsentieren.
Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden


Kuss als essbares Foto

Vorlage: Hochzeit 5 "Kuss"
Wir setzen Ihr Foto und Ihren Text ein




Für ein glückliches Brautpaar hat Sonja Hartmann aus Erftstadt diese Hochzeitstorte gebacken.


Für ein glückliches Brautpaar hat Sonja Hartmann aus Erftstadt diese Hochzeitstorte mit einem Tortenfoto verziert.

Weitere Vorlagen für Ihre Ideen finden Sie auf der Seite Vorlagen



Blutorangen-Krokant-Torte

Zutaten für 26er Springform
200 g Mehl
60 g Puderzucker
100 g Butter
1 Prise Salz
2 Stk. Eigelb
200 g Marzipanrohmasse
1 Ei
1 Packung Orangen-Back
50 g Mandelblättchen
9 Blatt Gelatine
7 mittlere Blutorangen
1 Stk. Bio-Limette
300 g Sahnejoghurt
70 g Zucker
400 ml Sahne
100 g Haselnusskrokant

Zubereitung:
Mehl, Puderzucker, Butter, Salz und 1 Eigelb zu einem Mürbeteig verkneten und abgedeckt kalt stellen. Inzwischen für die Makronenmasse die Marzipanrohmasse mit Ei, 1 Eigelb und Orangen-Back verrühren. Teig auf Backpapier zu einem Teigkreis von 26 cm ausrollen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 10 Minuten backen. Den Boden mit der Makronenmasse bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen und 8 bis 10 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 4 Orangen auspressen, restliche Orangen dick abschälen und filetieren. Limette waschen, die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Orangensaft, Limettensaft und -schale mit dem Joghurt und Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und mit 6 EL Orangen-Joghurt-Masse verrühren. Zügig unter die restliche Masse rühren. Ca. 10 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Sahne steif schlagen.
Sobald die Masse beginnt zu gelieren, nochmals gut verrühren und die Sahne vorsichtig unterheben. Um den Makronenboden einen Tortenring legen. Die Creme einfüllen, mit Orangenfilets belegen und 90 Minuten kalt stellen. Tortenring vorsichtig entfernen. Kurz vor dem Servieren den Tortenrand mit Haselnuss-Krokant bestreuen, und in die Mitte das Tortenfoto platzieren.
Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Rezept: Schwartau

Es gibt unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten - werden Sie selbst kreativ und entwerfen Sie Ihre eigene Vorlage, die wir gerne als Tortenaufleger ausdrucken.

Zur Goldenen Hochzeit von Frau Lößer als Bildertorte geschaffen


Zur Goldenen Hochzeit von Frau Lößer als Fototorte geschaffen

Duftgeranien-Käsekuchen

Zutaten für eine 24 er Springform
Für den Teig:
100 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Butter
etwas Milch oder Wasser
Für die Füllung:
100 g Butter
4 EL Honig
700 g Frischkäse
4 Eier
4 EL sehr fein gehackte Duft- oder Gewürzgeranienblätter (je nach Sorte: Apfelgeranie, Zitronen-Orangengeranie, Minzgeranie, Schokogeranie. Die Geranien sind in gut sortierten Gärtnereien erhältlich)

Zubereitung:
Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel sieben.
Mit der Butter verkneten, bis die Masse kleinen Krumen ähnelt. So viel Wasser oder Milch dazugeben, dass beim Kneten ein weicher Teig entsteht. Die gefettete Springform mit dem Teig auslegen. Dabei einen ca. 2 cm breiten Rand formen. Den Teig bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.
Für die Füllung Butter, Honig und Frischkäse zu einer weichen, cremigen Masse verrühren. Geschlagene Eier und gehackte Duftgeranien- blätter dazugeben. Backofentemperatur auf 180 °C reduzieren, Füllung in die Teighülle gießen und ca. 45 Minuten fertig backen.
Alles auskühlen lassen und das Tortenfoto oben auf legen.
Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Zur Goldenen Hochzeit von Detlev Drywa, Paderborn als Fotokuchen geschaffen


Limetten-Biskuit-Torte

Zutaten für 26er Springform
4 Eier
2 EL Vanillezucker
250 g Zucker
160 g Mehl
3 TL Backpulver
50 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Limettenmarmelade
5 Stk. Bio-Limetten
750 g Joghurt
3 EL Weißwein, trocken
3 Eiweiß
200 ml Sahne
9 Blatt Gelatine, weiß

Zubereitung:
Eier trennen, Eigelb mit Vanillezucker und 150 g Zucker schaumig schlagen. Eiweiß steif schlagen. Mehl und Backpulver darauf sieben, Eischnee zufügen und mit den Nüssen unterziehen. Teig in eine gefettete 26er-Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Boden zweimal durchschneiden, die beiden unteren Böden mit Marmelade bestreichen. Schale von 2 bis 3 Limetten abreiben, Saft auspressen, mit Joghurt, 100 g Zucker und Wein verrühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und mit der Sahne und dem Eiweiß unter die Creme ziehen.
Um den untersten Boden einen Tortenring legen, mit 1/2 der Creme bestreichen, zweiten Boden auflegen. Restliche Creme darauf verteilen, mit dem letzten Boden abdecken und 2 Stunden kalt stellen.
Sahne steif schlagen, restliche Limetten in Scheiben schneiden und halbieren und den Tortenrand damit verzieren. In die Mitte das Tortenfoto platzieren.
Rezept drucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Zur Goldenen Hochzeit von Tina Naumann, Ahlen, Paderborn als Bildertorte geschaffen


Mandelkuchen mit rosa Pfeffer

Zutaten für 26er Springform
Für den Teig:
6 g getrocknete rosa Pfefferbeeren
280 g Mehl
1 Prise Backpulver
20 g Mandelstifte
250 g Butter
250 g Zucker
4 Eier
Für den Belag:
400 g reife Nektarinenspalten
Für die Glasur:
70 g Honig
20 g geröstete Mandelstifte
20 g Krokant
Zubereitung:
Rosa Pfeffer sehr fein hacken. Das Pulver so sieben, dass die Hautteilchen zurückbleiben. Mehl und Backpulver sieben und mit dem Pfefferpulver und den Mandelstiften mischen.
Weiche Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker und Eier unterrühren. Zum Schluss die Mehlmischung vorsichtig unterheben. Den Rührteig in der Springform verteilen. Die Nektarinenspalten gleichmäßig darauf verteilen und leicht eindrücken.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 35 Minuten backen.
Für die Glasur den Honig mit 2 EL Wasser kurz erhitzen und den abgekühlten Kuchen damit abglänzen. Den Rand mit Krokant und Mandelstiften verzieren.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Zur Hochzeit bei Petra Freter, Bremen, wurde dieser Bilderkuchen gebacken




Hier noch ein Rezept für die spanische Festtagstorte

La Mancha

Für den Teig:
200 g gemahlene Mandeln
175 g Zucker
1 Beutel Citro-back
1 Prise Salz
100 g Mehl
1 TL Backpulver
4 Eigelb
2 EL Brandy (Branntwein)
7 EL Milch
5 Eiweiß
50 g halbe, abgezogene Mandeln

Zubereitung:
Für den Teig die gemahlenen Mandeln mit Zucker, Citro-back, Salz, Mehl und Backpulver in einer Schüssel sorgfältig verrühren. In die Mitte eine Mulde drücken. Eigelb und Branntwein hineingeben. Mit dem Handrührgerät mischen und nach und nach die Milch zugeben, bis ein schwer reißender Teig entsteht. Eventuell noch etwas Milch zugeben.
Eiweiss zu sehr steifem Schnee schlagen und locker unter den Teig ziehen.
Eine Springform von 24 cm Durchmesser großzügig mit Butter einfetten. Mit Semmelbröseln ausstreuen. Überflüssige Semmelböseln ausschütten. Den Teig einfüllen und die Oberfläche glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) ca. 60 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
Aus dem Ofen nehmen. In der Form leicht abkühlen, dann auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
Den Tortenaufleger auf den Kuchen legen, und bei einem runden Tortenaufleger die halbierten Mandeln entlang des Randes garnieren. Bei einem rechteckigen Tortenaufleger zusätzlich halbierte Mandeln ober- und unterhalb der Längsseiten legen.
Rezept drucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Weitere Rezepte finden Sie hier.


Hochzeitstorte von Ingrid Siegmann



Ihre Papierbilder schicken Sie bitte an:
tortenfoto.de GmbH ©
Könzgenstraße 37
48249 Dülmen

oder schicken Sie uns Ihr Bild per E-Mail und nutzen Sie unseren
Bestellschein
Wir akzeptieren die Dateiformate JPG, TIFF, bmp und pdf.

Unseren telefonischen Service erreichen Sie unter:

02594/840-94 39
Für weitere Anfragen klicken Sie bitte auf info@tortenfoto.de




"Wir bedienen unsere Kunden so, wie wir selbst bedient werden möchten" - das Versprechen der tortenfoto.de GmbH.

Bison von MK-Agrarprodukte

zurück zum Seitenanfang





Start Maxi-Tortenfoto Anwendung Fragen, Tipps & Tricks Vorlagen Konfirmation 2014 Bestellschein
Rahmen Impressum Gästebuch AGB Umrandung Kommunion 2014 Hochzeitstag
Kinder-Geburtstag Torten-Dekoration Rezepte Taufe Beispiele Jugendweihe 2014 Pre-Cuts